SFCR Ergebnisse 2017

Alle österreichischen Versicherungsnehmer haben ihren jährlich zu erstellenden SFCR (Bericht über Solvabilität und Finanzlage) veröffentlicht. In Betracht gezogen wurden all jene VU, die in der Unternehmensdatenbank der Finanzmarktaufsicht (kurz: FMA) als "in Österreich konzessionierte Versicherungsunternehmen (ohne klVVaG)" aufscheinen. Die Ergebnisse sowie den Vergleich zum Vorjahr sehen Sie hier:

Austrian SFCR results

(Partielle) Interne Modelle

Insgesamt verwenden in Österreich 6 Unternehmen ein (Partielles) Internes Modell, wobei ein komplettes Internes Modell die beiden Allianz-Gesellschaften vorweisen können, während ein Partielles Internes Modell die zwei größten österreichischen Versicherungsgruppen UNIQA Versicherung als auch die Vienna Insurance Group (inklusive Wiener Städtische Versicherung und DONAU Versicherung) zur Bestimmung ihrer Solvenzkapitalanforderung anwenden. Die VIG verwendet hierfür das von uns entwickelte Risikomodell ariSE.

Austrian SFCR results