Aktuelles & Wissenswertes

Solvency II-Review

12.04.2019

Bereits kurz nach dem Inkrafttreten des Solvency II-Rahmenwerks trat die Europäische Kommission für erste Überprüfungen der Standardformel ein.

Bis Ende 2018 wurden im Rahmen des Solvency II-Review die Methoden, Annahmen, Standardparameter und Vereinfachungen, die bei der Berechnung der Solvenzkapitalanforderung nach der Standardformel zum Einsatz kommen, von EIOPA überprüft und Vorschläge an die Europäische Kommission übermittelt.

Unser Versicherungsteam informiert Sie gerne über die künftigen Anpassungen und Änderungen bei der Berechnung des SCR (Solvency Capital Requirement), wie zum Beispiel in Bezug auf

- Prämien- und Reserverisiko,
- Latente Steuern,
- Ausfallsrisiko,
- Aktien- und Spread-Risiko sowie
- Zinsänderungsrisiko.

Sind Sie an den aktuellen Ergebnissen oder Vergleichsrechnungen des Solvency II-Review interessiert, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht unter Standardformel.